Abkürzungen für die Standorte

Schwerpunkte

Die inhaltlichen Schwerpunkte bilden sich wie folgt auf den einzelnen Institutionen

Nivelliersysteme

TUM, TUG

TPS(-Prüfung)

TUG, KIT

Videotachymeter

TUM

Länge, optisch

UniBw, PTB, KIT und andere

Länge, GNSS+Zeit

PTB (FWUB)

Antennen

FWUB

Terrestrische Laserscanner

TUM

Lasertracker

KIT, UniBw (PTB)

Raumzeitliches Kalibrieren

KIT, UniBw

Kinematisches

GPS FWUB

Virtuelle Messmittel

KIT

Temperatur

KIT

Neigung

(ETH)

Messarme

FWUB

MEMS

FWUB

Faseroptische Sensoren

BUW, TUG

Kreisel

UniBw

Sensornetze

UniBw

Automatisierte Messsysteme

UniBw

Ground based SAR

TUG

Thermographie (in Planung)

BUW

Range Imaging

ETH (KIT)

Frequenzmessung

FWUB

 FWUB Bonn
 BUW Weimar
 KIT Karlsruhe
 UniBw München/Neubiberg
 ETH Zürich
 TIM München
 TUG Graz
 PTB Braunschweig

Das Thema Messunsicherheiten wird an allen Institutionen gleichermaßen behandelt. Über die Unsicherheitsfortpflanzung von speziellen Verteilungen wird am Standort Karlsruhe (KIT) und Zürich (ETH) gearbeitet.

GKGM e.V.

Werner-Heisenberg-Weg. 39

85579 Neubiberg

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. O. Heunecke (Geschäftsführer)

+49 89-6004-4666

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KIT, Geod. Institut