Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Geodätisches Institut
Prof. Dr.-Ing. M. Hennes
Englerstr. 7
D - 76131 Karlsruhe

49(0) 721 608-42300
mail: Prof. Dr.-Ing. M. Hennes

 

Information zur Institution  

Spezielles zu Instrumentenprüfung

Der Lehrstuhl Vermessungskunde und Geodätische Sensorik" des Geodätischen Instituts der Universität Karlsruhe legt einen Schwerpunkt auf die Präzisions-Nahbereichsvermessung (auch Large Volume Metrology genannt). Bezüglich der Kalibrierung widmen wir uns neben den Standardaufgaben insbesondere der Kalibrierung raum-zeitlicher Messsysteme. Mit der Entwicklung eines zeitreferenzierten Dreharms wurde ein erster wesentlicher Schritt für die hochpräzise Bestimmung von Latenzzeiten in Bezug auf übergeordnete Zeitskalen verwirklicht. Die Präzisions-High- Speed- Linearmessbahn (PHIL) ermöglicht die zeitreferenzierte Untersuchung von kinematischen Systemen bezogen auf Lasertracker. Darüber hinaus befasst sich der Lehrstuhl "Physikalische und Satellitengeodäsie" (Prof. Heck) mit der Prüfung und Kalibrierung von GPS-Antennen.

The chair of "Surveying and Geodetic Sensors" of Universität Karlsruhe focuses on Large
Volume Metrology (LVM). Besides standard calibration of geodetic instruments, we develop
calibration methods for spatio-temporal measuring systems. By developing a high-accuracy
time-referenced rotating arm, we made a first important step towards latency
determination with respect to superior time scales. PHIL, the Precise High Speed Linear track anables testing of kinematic measuring systems with respect to Laser tracker. Furthermore, the chair of "Physical
and Satellite Geodesy" (Prof. Heck) is engaged in testing and calibration of GPS Antennas.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KIT, Geod. Institut